RisssanierungRissinjektion bzw. Betonabdichtung meint das dauerhafte Verschließen von Rissen, Hohlräumen oder Dehnfugen in Beton mit dazu bestimmten Injektionsharzen oder Flexbändern.

Die Risse würden ansonsten die Bausubstanz schädigen und mittel- bis langfristig gar die Standfestigkeit des Gebäudes gefährden.

Sind die Ursachen für die Risse einmal erkannt – denkbar sind zum Beispiel Temperatureinwirkungen, mechanische Einflüsse oder Schwindprozesse –, können wir über den Einsatz des richtigen Verfahrens entscheiden und eine erfolgreiche Sanierung durchführen.