HorizontalsperrenIn Neubauten sind sie Standard, in älteren Bauwerken aber nicht selten undicht oder gar nicht erst vorhanden:

Horizontalsperren oder Horizontalabdichtungen.

Sie hindern Bodenfeuchtigkeit daran, im Mauerwerk aufzusteigen.

Horizontalsperren legen wir im Injektionsverfahren an.
Hierbei wird über die Länge der abzudichtenden Wandfläche eine Reihe von Bohrlöchern angelegt. Die Bohrlöcher werden weiter präpariert und mit Injektionspackern versehen. Die darauf folgende fachmännische Injektion verhindert aufsteigende Feuchte dauerhaft.